Ferien an der Lenk

Weil es dieses Jahr nicht mit Ferien am Meer geklappt hat, sind wir an die Lenk gefahren. Wir verbrachten eine wunderbare Woche im Reka Dorf.  Die Anlage ist sehr Kinder freundlich eingerichtet. Es hat ein grosses Trampolin, ein Hallenbad, ein Gehege mit einigen Zwerg-Ziegen, elektrische und andere Kinderfahrzeuge zum mieten. Die Wohnungen sind geräumig und enthalten alles, was man als Familie so braucht. Im Keller hatten wir einen Tischtennis-Tisch und zwei „Töggelikästen“. Auch das Hallenbad in der Anlage besuchten wir mehrmals. Am Abend wurde einmal ein Grillabend (kostenpflichtig) organisiert. Umrahmt wurde das Ganze mit einem Live Konzert von John Hänni

Aussicht aus dem Küchenfenster

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine weitere Attraktion war, dass man als Familie für CHF 65.- eine Woche lang alle Seilbahnen und öffentlichen Verkehrsmittel nutzen konnte. Wir waren drei mal auf dem Leiterli und haben von da aus zwei Erlebniswanderungen unternommen (Luchstrail und Murmeli Trail). Einmal sind wir mit dem Bus auf die Iffigenalp gefahren und von dort wieder zurück nach Lenk gewandert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine weitere Attraktion befindet sich im Dorf mit dem grossen Spielplatz. Es hat einen Kiosk an dem man die Grillwürste für die bereitstehenden Grills kaufen kann. Es hat genügend Holz, so dass die Würste goldbraun gebraten werden konnten. Es hat auch einen Modelleisenbahn auf der man für CHF 2. – pro Person mitfahren kann. Für die Kinder ein super Erlebnis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir werden wohl wieder kommen. Es gäbe noch viel zu entdecken….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.